Häppchen · 14. Februar 2020
Eine kleine Anekdote zum Nachdenken... Sind wir nicht alle manchmal unser eigener Dramen Schmied?
Techniken · 03. Januar 2020
... es gibt soooo viele Achtsamkeitsübungen. Auch bei ganz banalen Alltagstätigkeiten wie Kochen oder Abwaschen kann man sich in 8samkeit üben. Einfach mal ganz bewusst den Schaum auf der Haut wahrnehmen. Atmung und Bewegungen aufeinander abstimmen. Die Stille wahrnehmen... Welche Ideen hast du noch zu weiteren Übungen im Alltag? Und was sind deiner Meinung nach die Benefits von solchen Übungen fürs Leben und den Arbeitsalltag? Fragen über Fragen 🙃

Selfcare · 28. November 2019
Überall wird gerade geschnuddert und gehustet😪 Hats euch auch schon erwischt? Mein Geheimrezept bei kratzendem Hals und zur Vorbeugung des selbigen: Gingershots‼ Damit haben die kleinen Virenscheisserchen keine Chance mehr. Man nehme 1/2 Zitrone und schneide das Fruchtfleisch raus 3 fingerbreiter Ingwer schälen und kleine Stücke schneiden Etwas heisses Wasser Einen Suppenlöffel Honig ... alles schön pürieren und dann täglich 1 Shotglas davon trinken💪 Die Mischung kann ca 3 Tage...

Selfcare · 07. August 2019
Was bedeutet SELFCARE für dich? Gibt es spezielle Dinge, welche Du auch unter der Woche tust um dir was Gutes zu tun? Für mich sind es die kleinen Dinge die hier wirklich zählen. Bewegung nach einem anstrengenden Tag am Schreibtisch, einen leckeren und gesunden Zvieri-obwohl die Zeit eigentlich fehlen würde, ein gutes Gespräch mit einem Freund um den Kopf frei zu kriegen... Es gibt so viele Dinge, die ich mir auch im hecktischen Alltag zuliebe tun kann. Und sei es nur kurz einen Wochenplan...

Techniken · 11. Juli 2019
In dieser kurzen Übung zeige ich Dir wie ich an ein Thema herangehe, dass mich belastet. Mir hat diese Übung schon in manchen Situationen geholfen, wenn der Schuh gedrückt hat. So hoffe ich sie ist auch Dir eine Hilfe und würde mich sehr freuen, wenn Du mir erzählst wie es für dich gelaufen ist. Alles Liebe Deine Daniela
Ich und so · 09. Juli 2019
FEHLER, sie werden in unserer Gesellschaft leider gerne verpönt. Passiert ein Fehler, "ist etwas gründlich schief gelaufen" und alles muss daran gesetzt werden ihn schnellstmöglich zu beheben. Und leider möglichst alles so, dass NIEMAND Wind davon bekommt. Das führt zu einem enormen Druck immer PERFEKT zu sein, alles zu können. Ja nichts falsch zu machen und immer schön selber die Lösungen zu finden... Doch sind wir Menschen wirklich darauf ausgelegt keine Fehler zu machen? Oder...

Techniken · 09. Juli 2019
Obschon ich seit meiner Kindheit mit Meditation und Achtsamkeitstechniken vertraut bin, sind bewusste Atemübungen etwas, was erst seit einer Weile Teil meiner Wohlfühlpraxis geworden ist. Sich jedoch in kürzester Zeit zu meinem top Tip gemausert hat um schnellstmöglich wieder ganz bei mir zu sein und neue Energie zu schöpfen. Das Ziel der Atmung ist offensichtlich: Das Blut mit Sauerstoff zu versorgen, um die Organe zu vitalisieren. -Johannes Peter Müller- In meiner Ausbildung zum...

Ich und so · 02. Juli 2019
Ursprünglich als Coaching für Lehrpersonen Tea(cher) Coaching gegründet, bin ich in den vergangenen Jahren immer mehr aus diesem paar Schuhe heraus gewachsen. Mein Ausstieg aus der Schulbranche hat zudem dazu beigetragen, dass ich mich ganzheitlich neu orientieren musste. Das klingt nach neuen Wegen, neuen Chancen, neuen Möglichkeiten und einer ganzen Menge Arbeit. Ich stosse bei meiner Neuorientierung auf Hindernisse, bei einigen Leuten auf Vorurteile aber auch auf mutmachende Feedbacks...
Ich und so · 12. Juni 2019
Ich fülle mein Leben zurzeit mit sooo vielen Dingen die mir gut tun wie ich das noch nie getan hab. Freunde treffen, gesunde Ernährung, Sport, Achtsamkeit und Meditation, Bewerbungen an die BIG PLAYER, mein Herzensprojekt vorantreiben... Derzeit bin ich grad sowas von in der TUN Phase! Ich sprühe vor Ideen. Doch tue ich auch wirklich das was mein Herz wirklich klingen lässt, frage ich mich? Warum kommen dann dieselben alten Zweifel und Stimmen "der Vernunft" in ruhigen Momenten und raten...

Ich und so · 11. Juni 2019
Ich hatte heute einen Zusammenstoss mit einem eher unhöflichen Zeitgenossen. Was dazu führte, dass ich fast durchgestartet bin. Fast👌😂 Ich habe einen tiefen Atemzug genommen und mich gefragt was jetzt gerade abgeht. Kennt ihr das auch? Jemand pampt euch an und euer inneres Wutmonster startet durch... Wir zwei-mein Wutmonsterchen und ich- waren nicht immer die besten Freunde. Lange hatte ich gegenüber dieser Emotion Vorurteile. Definierte sie oft als "schlechtes unproduktives Gefühl"...

Mehr anzeigen